SOMMER – mehr als „nur“ Fenster

veröffentlicht am 9. Januar 2018 10:16 Uhr

Visionäres Denken, Innovationskraft und das konsequente Festhalten an exzellenter Produktqualität – auf diesen Eckpfeilern gründet der Erfolg des Familienunternehmens SOMMER, das sich in mehr als 120 Jahren zu einem national wie international gefragten Partner in den Bereichen Fassadenbau, Gebäudesicherheit und Hochsicherheitstechnik entwickelt hat.

 

Insbesondere in den Bereichen Gebäudesicherheit und der Hochsicherheitstechnik hat sich die Firma SOMMER einen international gefragten und sehr guten Ruf erarbeitet. Hervorzuheben ist hier die Komplexität und Einzigartigkeit der einzelnen Projekte die nicht selten erst durch die Anforderungen der Kunden entstehen und speziell für diese entwickelt und getestet werden. Hierbei lässt es die Firma SOMMER im wahrsten Sinne des Wortes auch mal „krachen“ und unterzieht die unterschiedlichen Produkte mitunter härtesten Prüfungen auf dem Gebiet der Spreng- und Beschusshemmung, sowie der Ein- und Ausbruchssicherheit und dem Brandschutz. Gerade im Bereich der Gebäudesicherheit gelingt es der Firma SOMMER aufgrund des großen Erfahrungsschatzes, aber auch der hohen Innovationsfähigkeit immer wieder, die zum Teil sehr gegensätzlichen Ansprüche aus Design und Sicherheit zu verbinden. Dies konnte vor allem bei den jüngsten Projekten, wie dem Louvre Museum in Abu Dhabi unter Beweis gestellt werden. Hier wurden gläserne Eingangstüren entwickelt und gefertigt, die bei einer Höhe von 3,50 Metern die zweithöchste Einbruchsklasse besitzen. Aber auch der Hochsicherheitsbereich steht dem in nichts nach. In diesem Bereich dreht sich das Produktspektrum überwiegend um Großtore mit mehreren Tonnen Gewicht, die zum einen leicht bedienbar sein müssen, zum anderen aber beispielsweise auch der Gewalt eines Flugzeugabsturzes oder Erdbebens widerstehen müssen. Alles in allem also weit mehr als „nur“ Fenster.

 

Fotos: privat